Neueste Konzerte (Auswahl)


Am Komponistenkonzert im Rahmen des Festivals für Neue Musik in Lüneburg beteiligte ich mich neulich mit einigen Solostücken  aus "Zodiak - 12 pianosolos".

Hier ein spontanes Arrangement vom Tierkreiszeichen Cancer (Krebs).

 

 Auf dem Programm stand Kammermusik von Komponisten im Deutschen  Tonkünstler Verband DTKV.



Die Lange Nacht der Musik 2022 in Oldenburg

Die Lange Nacht der Musik in Oldenburg - mit dem Pianistenquartett Tastissimo im Kulturzentrum und mit Guido Eva (kurzer Rollentausch :-) 


Das Tonspurenensemble bei der "Lange Nacht der Musik"  Bremen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fertig mit zwei Durchläufe unseres Programms "Schlagzeilen : Echt-Zeit- Kompositionen nach aktuellen Zeitungsausschnitten"  für eine sehr  fein zuhörende Zuhörerschaft im ehemaligen Polizeihaus. 



WARSCHAU 10.04.22: Hauskonzert bei und mit Sören Sieg: Zuhörer aus über 12 Nationen

"Lebenslange Freundschaft" war der Überschrift eines unvergesslich schönen Konzerts in Warschau, an das ich als Pianist und Komponist beteiligt war.

 

Gastgeber war Sören Sieg, der aus seinem neuen Album "Amazing Africa" spielte. Zusammen improvisierten wir wie vor 36 (!) Jahren, und spielten 4-händig eine frühe Komposition von ihm. Selbst steuerte ich einige Stücke aus "Time Out" und "Zodiak" bei.

 

Es war ein bewegendes Treffen mit 90 ZuhörerInnen aus über 12 Nationen, darunter einige Frauen, die grade aus der Ukraine  nach Polen gekommen waren. (Bild Links) 

 

 

 

So schrieb es uns eine Zuhörerin ins Gästebuch:  "So muss Musik geteilt werden: informell und für ein engagiertes Publikum"



Gastspiel bei Un.Erhoert mit Guido Eva in Bremerhaven am 7.10.21

Endlich wieder ein Konzert als Duo Tonspuren !

 

Neulich wurden wir nach Bremerhaven eingeladen für ein Beitrag an das Festival "30 jahre  Un.Erhoert". Wir spielten im wunderschönen Historischen Museum  inmitten von Gemälden von historischen Segelschiffen, vertonten eine imaginäre Reise nach Grönland, improvisierten zu Gedichten, fingen Stimmungen ein - und  erlebten wieder die Freude eines offenen Raumes und den offenen Ohren unserer Zuhörer:innen. 



Sei still und habe des Wandels acht !

"Sei still und habe des Wandels acht!"- rund um diese Textzeile habe  ich ein Programm von klassisch-modernen Klavierstücken zusammengestellt: eine Einladung an meine Gäste, eine Stunde lang Ohr zu sein;  eine Gelegenheit, einem seltenen Gast Einlass zu gewähren:  stilles Sein.

 

Die Zuhörer können nach eigener Wahl liegen oder sitzen, auf einem Meditationskissen oder einem Stuhl, bei gutem Wetter auch bei Vogelgesang auf dem Patio.

 Schon im Jahre 2022 fand das Konzert großen Anklang .  Das Konzert findet statt im Rahmen der "Woche der Stille" , vom 8. bis 15. Juni 2023.  Das genaue Datum  und das Programm gebe ich zeitnah bekannt.  Zu erwarten ist Musik von uA Arvo Pärt,  Valentin Silvestrov und mir selbst. 


Der Konzertabend vom 18.09.21 im Kulturzentrum PFL, Oldenburg

Der Konzertabend  "Time Out"  im Oldenburger Kulturzentrum PFL wurde  zu meiner großen Freude sehr gut besucht und empfangen  - Im Gästebuch fand ich nach dem Konzert unter anderem diese  Reaktionen:

 

Vielen Dank für diesen wunderschönen Konzertabend!

 H.T.

 

 Musik und Bilder verflochten sich zu einer wunderschönen Kompostion. Ich habe es genossen!!!

U.K.

 

Der ganze Klavierabend war ein exklusives Klangerlebnis, wie man es nicht oft erlebt.  DANKE!

 K.G.

 

Ihre Musik kommt sichtlich tief aus dem Herzen und geht in die Herzen Ihrer Zuhörer.  Dieser Klang ist ganz anders als von Klavierkonzerten gewohnt.

 B.H.

 

Wir konnten emotional hochwertige Musik genießen. Davon ist Tage später noch immer viel Kraft in mir.

 R.S.

 

Wir haben Dein Konzert sehr genossen, und wir waren auch berührt.

A.R.

 


Der Fernsehsender Oeins  machte dieses Interview mit mir zum Konzertabend "Time Out" . 

 

Kernaussage:  "Meiner Meinung nach leidet unsere Kultur an  Zu-viel, Zu-schnell und Zu-dicht. Das Konzert bietet eine Art von Aus-Zeit, fast einen kontemplativen Raum um Musik und Bilder wirklich auf sich wirken zu lassen."

 

Einladungen, dieses Programm auch  an anderen Orten zu spielen, nehme ich gerne entgegen.

 


Die Nord West Zeitung schrieb:


 Ein Videoclip des  Konzertabends ist in Vorbereitung.
 

Sämtliche Musik des Konzertprogramms steht auch auf der Menükarte von "Klavier à la Carte", das sind Konzerte, die ich  bei mir in der KlavierWIRKstatt spiele.

Termine: stets  Freitagabends um 20:00 Uhr und Samstags um 17:00 Uhr

 

Für alle Einzelheiten HIER klicken.

 

Ich freue mich auf neuen Anmeldungen!